Archiv

Standbelegung Landesmeisterschaft Großkaliber 300m online

11.07.2024

Für die Landesmeisterschaften Großkalibergewehr und Selbstladegewehr 300m sind die Standbelegungen ab sofort online Verfügbar. Die Meisterschaft findet wie in den Vergangen Jahren am 13. und 14. Juli in Naumburg statt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Gut Schuss!

UPDATE Standbelegung: Die Standbelegung musste wegen eines Fehlers am Samstag noch einmal angepasst werden. (Stand 11.07.2024)

• Standbelegung Landesmeisterschaft GK & SL-Gewehr 300m 2024.pdf


Erstes Meisterschaftswochenende Kleinkaliber beendet

02.07.2024

Bei wechselhaften Wetterbedingungen wurden am vergangenen Wochenende die Landesmeister der Kleinkaliberdisziplinen ermittelt. Am Samstag war die Sonnencreme durchaus angebracht und um 8 Uhr begannen die Wettkämpfe mit den Kleinkaliber-Liegendschützen. Mario Jüchtzer vom SV Gölzau fand dabei am besten die Mitte und konnte mit 619,3 Ringen die Tagesbestleistung erbringen und gewann damit die Goldmedaille der Herren III. Dahinter folgten mit Caronline Böhme mit 612,0 und Lina Lipinski zwei Schützinnen, die in ihren Altersklassen jeweils die Goldmedaillen gewannen.

Nahezu zeitglich begannen auf dem 25m Stand die Sportpistolenwettbewerbe. Hervorzuheben sind hier die 562 Ringe von Berenike Bastisch (PSGi Zeitz) und 551 RInge von Christian Schmidt (SV Bleckendorf Egeln), die jeweils die Herren und Damen I-Konkurrenzen gewannen. Gegen Mittag begannen dann auch die ersten Auflagewettbewerbe. Mit der 25m Pistole waren es wie in den letzten Jahren Andreas Riese und Rolf Riekewald, die mit 296 und 294 Ringen die besten Leistungen erbrachten. Einziger Starter mit der Armbrust war wieder einmal André Böhme, der sich mit 371 Ringen dennoch alle Mühe gab und damit auch ein paar Ringe über den Vorjahreslimit zu den Deutschen Meisterschaften liegt.

Nachdem am Samstag noch den Sonnenbrand drohte, war am Sonntag dann ein Regenschirm hilfreich. Auf dem 50m Stand wurden zunächst der Dreistellungskampf und die 50m Pistole Auflage durchgeführt. Gina Kube und Lina Lipinski erreichten 562 und 563 Ringen die besten Ergebnisse der Gewehrschützen. Mit Linda Bauer und Maria Schäfer schlossen sich 2 weitere Gölzauerinnen in der Tagesbestenliste an, was die gute Arbeit am Stützpunkt in Gölzau unterstreicht.

Maria Schäfer gewann ebenfalls die Wertung KK 50m Stehend mit 268 Ringen vor Michael Nöhring und Antje Müller-Schubert.

Die Freie Pistole Auflage war mit Abstand die knappste Entscheidung des Wochenendes. 270 Ringe waren für den Sieg der Senioren I nötig. Dieses Ergebnis wurde aber auch gleich dreimal erbracht. Mit der besten letzten Serie gewann Andreas Riese vor Lothar Schulenburg und Jens Dietrich. 

Auf dem 25 m fanden desweiteren die Wettkämpfe der Standard- und Schnellfeuerpistole statt. Das mit Abstand beste Ergebnis erbrachte Marvin Herbst vom Gröniger Schützenverein mit 540 Ringen und gewann bei den Herren I. Doreen Meißner mit 510 gewann bei den Herren II, Mario Meißner bei den Herren IV. Susanne Kohl konnte sich zwischen den Männern der Herren III durchsetzen.

In der kleine Gruppe der Schnellfeuerpistoleschützen war Jens Riekewald bester Schütze. Mit 500 Ringen gewann der Hallenser knapp vor Christian Schmidt mit 499 Ringen und Janek Neukamm mit 497 Ringen.

Der Landesschützenverband bedankt sich vielmals bei allen Helfern und Kampfrichter, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Für viele Schützen geht es am kommenden Wochenende nochmal an den Schießstand zum zweiten Teil der Kleinkalibermeisterschaften.


Landesmeisterschaften Trap beendet

01.07.2024

Am vergangenen Wochenende fanden sich die Trapschützen aus ganz Sachsen Anhalt in Ballenstedt ein um die diesjährigen Landesmeister zu ermitteln.
Die Bedingungen waren sehr gut, das Wetter passte größtenteils und die Scheiben flogen wie sie sollten.

Die Bestleistung in der Einzeldisziplin erzielte Dörg Engeln (ASL SV Jagdl. Schießen) mit 110 getroffenen Wurfscheiben, der damit den Sieg in der Herrenklasse III einfuhr.

Die weiteren Sieger waren in den Klassen:

Herren I: Tino Noak (Priv. BSC Naumburg / 104 Scheiben)
Damen I: Lisa Elsemann (ASL SV Jagdl. Schießen / 74 Scheiben)
Herren II: Jens Heinz (ASL SV Jagdl. Schießen / 102 Scheiben)
Damen II: Sylvia Schulz (SV Liesten / 64 Scheiben)
Herren IV: Wolfgang Krause (SV Hubertus Schönebeck / 99 Scheiben)
Wolfgang Krause musste allerdings gegen Holger Sticke (SV Liesten) in die Verlängerung gehen, da beide 99 Scheiben im Wettkamf getroffen haben.
Hier konnte Wolfgang im dritten Stechschuss die eine Scheibe treffen, die Holger verfehlt hat.

Erfreulich war auch die Teilnahme von insgesamt 14 Mannschaften in den unterschiedlichen Wertungen.
In der Landesverbandswertung der "offenen Mannschaften" konnte sich die Schützen vom ASL SV Jagdl. Schießen mit einem Gesamtergebnis von 314 getroffenen Scheiben an die Spitze der neun angetretenen Mannschaften setzen.
Der Mannschaftssieg bei den Herren II ging an den SV Hubertus Schönebeck mit 263 getroffenen Scheiben.
Zu guter letzt gewann noch der SV Liesten mit 287 getroffenen Scheiben die Mannschaftswertung der Herren III.

Neben der klassischen Landesmeisterschaft gab es dieses Jahr erstmalig eine Team-Mixed-Wertung bei der jeweils ein Schütze sowie eine Schützin ein Taam bilden. Dabei gingen sechs Teams an den Start und zeigten gute Leistungen.
Hier gewann der ASL SV Jadl. Schießen mit den Schützen D. Engeln/L. Elsemann mit 115 Scheiben die Goldmedaille.
Silber ging mit 103 Scheiben an den Priv. BSC Naumburg mit den Schützen T. Noak/C. Noak.
Die Bronzemedaille sicherte sich der SV Liesten mit den Schützen H. Kaske/S. Schulz, die 96 Scheiben gemeinsam getroffen haben.

Ein paar Bilder von der Landesmeisterschaft können hier eingesehen werden.

Ergebnisprotokoll Landesmeisterschaft Trap
Ergebnisprotokoll Landesmeisterschaft Trap-Mixed
 


2. Zwischenauswertung Rosenpokal 2024

28.06.2024

Die zweite Zwischenauswertung des Fernwettkampfes um den Rosenpokal ist nun online verfügbar. Die Teilnahme der Schützinnen ist im vergleich zur ersten Zwischenauswertung bereits gestiegen, lässt aber durchaus noch einige weitere Schützinnen zu

Um sich zum Endkampf am letzten Sonntag im September zu qualifizieren, haben alle Damen im Landesverband noch bis zum Einsendeschluss am 28.07.2024 die Möglichkeit sich auf ihren Heimschießständen zu qualifizieren. Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen.

Die Scheiben für die Teilnahme können wie gewohnt in der Geschäftsstelle bei Herrn Krüger (Tel.: 039203 93912) erworben werden!

Die erste Zwischenauswertung des Rosenpokals ist unter folgendem Link einsehbar:
• Rosenpokal 2. Zwischenauswertung 2024.pdf


Landesmeisterschaften Bogen und Unterhebelrepetierer

26.06.2024

Am vergangenen Wochenende fanden in Aschersleben sowohl die Landesmeisterschaften Bogen als auch Landesmeisterschaften Unterhebelrepetierer statt.

Die Bogenschützen konnten nachdem es in der Nacht vor den Wettbewerben noch geregnet hatte, bei gutem Wetter ihre Meisterschaften durchführen. Hans Lippold und Andrea Gade schossen in ihren Klassen jeweils zwei neue Rekorde. Im Rahmenprogramm der Landesmeisterschaften wurden auch die Bogenschützenkönige des Landes ausgeschossen. Das Königspaar stellt der Schützenverein Wolmirstedt mit Jana Giechau und David Reese, die sich jeweils mit dem Blankbogen durchsetzen konnten. Jugendkönig wurde Olé-Felix Scholz aus Salzwedel.

Zum zweiten Mal fand in Nienburg die Landesmeisterschaft Unterhebelrepetierer statt. Erfreulicherweise war auch hier wieder ein Aufwärtstrend bei den Teilnehmerzahlen zu verzeichnen und so mussten auch wieder beide Wettkampftage genutzt werden. Im Kleinkaliber über 50 m waren es Florian Böhlert und Dietmar Kapser von der Schützengilde Löbejün, die in den zwei Altersklassen gewannen. Dies ist auch die einzige Disziplin in der es Momentan eine Deutsche Meisterschaft gibt. Darüber hinaus wurden noch die Disziplinen Kleinkaliber 25m Klappscheibe und mit dem Zentralfeuerunterhebelrepetierer 50 und 100 Meter geschossen. Die Gewinner und Platzierten können dem Protokoll entnommen werden.

Ein herzlicher Dank geht jeweils an die fleißigen Helfer aus Aschersleben und Nienburg, ohne die die Ausstragung der Meisterschaften nicht möglich wäre. Vielen Dank!

• Protokoll Landesmeisterschaft Bogen WA 2024.pdf
• Protokoll Landesmeisterschaften Unterhebelrepetierer 2024.pdf


DSB widerspricht Bundesrats-Beschluss zu Waffenrechtsverschärfung

26.06.2024

Zuletzt hatten in der Öffentlichkeit vermehrte Messer-Attacken für Aufsehen gesorgt und den Bundesrat nun in seiner 1045. Sitzung veranlasst, einem Entschließungsantrag des Landes Niedersachsen („Messerkriminalität wirksam bekämpfen und Novelle des Waffenrechts zügig voranbringen“) in etwas geänderter Fassung zuzustimmen. Der Deutsche Schützenbund wehrt sich deutlich gegen Verschärfungen durch die Hintertür und wiederholt seine bekannten Positionen.


weiterlesen »

Teilnehmerliste DM Vorderlader 2024

24.06.2024

Für die Deutschen Meisterschaften im Vorderladerschießen sind die Starterlisten und Limitzahlen veröffentlicht worden. Die Meisterschaft findet wie im letzten Jahr auch wieder geteilt statt. Zeitgleich werden dann an dem Wochenende vom 19. Juli 2024 bis 21. Juli 2024 die Kugeldisziplinen in Hannover und die Flintendisziplinen in Wiesbaden durchgeführt. Wir wünschen allen Qualifikanten viel Erfolg und Gut Schuss!


Rottenplan LM Trap online verfügbar

20.06.2024

Für die Landesmeisterschaften Trap sind die Rottenpläne ab sofort online verfügbar. Die Landesmeisterschaft findet wie gewohnt im SSZ Ballenstedt statt, jedoch dieses Mal ein Wochenende früher als üblich am 29. und 30. Juni. Erstmals wird auch Team Mixed ausgewertet, in dem jeweils eine Dame und ein Herr unter den Erwachsenen oder Junioren ein Team bilden und sich zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren können. Leider wurde dieses Angebot trotz des guten Anteils an weiblichen Schützen in diesem Jahr in der Voranmeldung nur wenig wahrgenommen.

Wir wünschen allein Teilnehmern viel Erfolg und Gut Schuss!


Verbandsliga Freihand geht in die nächste Saison

19.06.2024

Eine neue Saison in der Verbandsliga Freihand für Luftgewehr und Luftpistole beginnt. Folgende Termine sind hierfür angedacht:

Luftgewehr:
20.10.2024 SV Gölzau
16.11.2024 SV Letzlingen
15.12.2024 SV Letzlingen 

Luftpistole:
27.10.2024 SV Reddeber 
23.11.2024 SV Wolmirstedt 
08.12.2024 SV Wolmirstedt

Luftpistole/Luftgewehr:
19.01.2025 SV Diana Bitterfeld (Finale mit Auszeichnung der Sieger und Platzierten)

Die oben genannten Termine werden nur bei entsprechender Anzahl an gemeldeten Mannschaften genutzt, bei weniger Anmeldungen fallen einzelne Termine weg. Die Mannschaftsführer werden über Veränderungen in Kenntnis gesetzt mit der Bitte, diese an ihre Mannschaft weiterzuleiten.

Demnach meldet zahlreich eure Mannschaften an, um erneut euer Können unter Beweis zu stellen. Also weckt euren sportlichen Ehrgeiz auf, habt Spaß und bleibt fair.

Für die Anmeldung bitte ich euch, das Anmeldeformular für die Verbandsliga auszufüllen und mir auf folgende E-Mailadresse zuzuschicken: Liga@sv-st.de. Meldeschluss ist der 01. August 2024.

Bitte beachtet außerdem die neue Ligaordnung, damit es während der Wettkämpfe nicht zu Missverständnissen kommt.

Nicole Kley
(Ligaleiterin Freihand)

• Meldeformular Verbandsliga.pdf
Ligaordnung Sachsen-Anhalt (24.02.2024)


Standbelegung Landesmeisterschaften Kleinkaliber online verfügbar

19.06.2024

Für die Landesmeisterschaften Kleinkaliber und Armbrust sind die Standbelegungen ab sofort online verfügbar. Die Meisterschaften finden an den Wochenenden vom 29. Juni bis 06. Juli statt. 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Gut Schuss!