Archiv

Rottenplan LM Skeet online verfügbar

16.05.2022

Für die Landesmeisterschaft im Skeet am 21.05.2022 in Ballenstedt ist die Rottenplanung ab sofort online verfügbar. Auch hier sind die Startzahlen gesunken, so dass die Landesmeisterschaft nur am Samstag durchgeführt wird. Wir wünschen allen Startern viel Erfolg und Gut Schuss!

Rottenplan LM Skeet 2022


Thomas Wunderlich mit 2 neuen Rekorden zu Meistertiteln

09.05.2022

Bei der Landesmeisterschaften am vergangenen Wochenende kamen nach 2 Jahren Pause die Großkalbierschützen auf den Kurzwaffenschießstand in Bitterfeld. Die Stimmung war durchweg gut und alle Teilnehmer freuten sich, dass Sie endlich wieder bei einem Wettkampf antreten konnten. Abseits der Wettkämpfe konnten war endlich wieder die Möglichkeit Erfahrungen austauschen zu können und neue Kontakte zu knüpfen.

Für gleich zwei neue Rekorde sorgte der Schweinitzer Thomas Wunderlich. Jeweils in der Klasse Herren III schoss er mit dem Revolver im Kaliber .357 Magnum 386 Ringe und mit der Pistole im Kaliber .45 ACP 383 Ringe und konnte somit in diesen Disziplinen Landesmeister werden. Hinzu kamen noch zwei weitere Titel mit der Mannschaft in 9 mm und ebenfalls .45 ACP. Bei der 9 mm Pistole musste sich Thomas nur Michael Weißbrich vom SV Wolmirstedt geschlagen geben, welcher mit 374 Ringen und somit vier Zählern Vorsprung Landesmeister wurde. Einen weiteren Titel errang Michael mit dem Revolver im Kaliber .44 Magnum und insgesamt 360 Ringen.

Im Kampf um die meisten Meistertitel in 2022 mussten beide sich jedoch Peter Müller (ebenfalls SGi Schweinitz) geschlagen geben. Peter war bei seinen drei Starts in der Klasse der Herren II jedes mal siegreich. Hinzu kamen 2 Mannschaftsmeistertitel.


LM KK 100m Auflage in Schkopau

09.05.2022

Schönes Wetter, tolle Stimmung, endlich wieder unter Leute. Hätten vielleicht ein paar mehr sein können, aber man sieht sich wieder und kann quatschen. Da macht das Schießen wieder Spaß. Und die Ergebnisse, viele sind nach langer Sparflamme zufrieden, manche auch nicht. Da die Auflagedisziplinen in Sachsen-Anhalt noch nicht so lange zum Programm gehören, gibt es immer noch Neues, sowohl im Reglement als auch in der Technik. Viele Vereine haben in den letzten Jahren modernisiert. Da ist der Erfahrungsaustausch gefragt, wo lässt sich gut trainieren, wo sind Gäste willkommen.

Der Ablauf der LM war nicht zuletzt auch auf Grund von nur vier Bahnen recht entspannt. Über keine Vorkommnisse waren Veranstalter und Aktive zufrieden. Da in den nächsten Wochen noch Kreismeisterschaften und Landesmeisterschaften anstehen, sieht man sich bestimmt bald wieder. Und manchem beschert mit etwas Glück und natürlich seiner eigenen Leistung, eine Teilnahme bei der DM.

Protokoll LM KK-100m Auflage 2022 .pdf

Text und Bild: Mario Meißner


Luis Donath belegt 3. Platz beim IWK Berlin

02.05.2022

Letzte Woche fand der LAPUA IWK Berlin statt. Am Start waren auch einige Nachwuchskader aus Sachsen-Anhalt. Die besten Platzierungen belegt dabei Luis Donath, der Bereits am Dienstag die Bronzemedaille mit dem KK-Gewehr in 3x20 gewann. Am Tag darauf verpasste er als vierter im Finale mit dem Luftgewehr das Podest nur knapp.

Für eine weitere Finalteilnahme aus sachsen-anhaltischer Sicher sorgte seine Teamkollegin Elisabeth Elisee. Mit dem KK-Gewehr 3x20 zog sie als 8. ins Finale, schied dann aber auf Platz 6 liegend aus und konnte so nicht um die Medaillen mitkämpfen. Mit dem Luftgewehr belegte Elisabeth Rang 18. Hier platzierte sich Lina Lipinski besser, konnte sich aber auch auf Platz 12 liegend nicht für das Finale qualifizieren.

Alle Ergebnisse des LAPUA IWK Berlin 2022


Ausbildung zum Trainer-C Basis Sportschießen

29.04.2022

Im Zeitraum vom 11.11.2022 bis zum 20.11.2022 wird in Schierke eine Ausbildung zum Trainer-C Basis in den Disziplinen Gewehr/Pistole oder Bogen stattfinden. Die Ausbildung beinhaltet sowohl sportartübergreifende Inhalte als auch sportartspezifische Inhalte der Disziplingruppen Gewehr/Pistole oder Bogen. Die Ausbildung beginnt am Freitagabend um 18 Uhr und endet am 20.11. ca. 16 Uhr.

Der Lehrgang ist auf 26 Teilnehmer begrenzt, daher ist eine schnelle Anmeldung ratsam. Alle weiteren Informationen sind in der Lehrgangsausschreibung zu finden.

Ausschreibung Trainer-C Basis 2022.pdf
Anmeldeformular Lehrgänge SV-ST


Standbelegung KK-Gewehr 100m Auflage online.

27.04.2022

Für die Landesmeisterschaft KK 100m Auflage ist die Standbelegung ab sofort online verfügbar. Die Meldungen sind auch bei dieser Landesmeisterschaft stark zurückgegangen, weswegen die Landesmeisterschaft nur noch am Samstag den 07.05.2022 durchgeführt wird. Wir hoffen darauf, dass dies kein allgemeiner Trend wird und die Startzahlen auch in Hinblick auf die übrigen Landesmeisterschaften in diesem Jahr wieder ein ähnliches Niveau wie 2019 erreichen. Allen Schützen wünschen wir zur Landesmeisterschaft viel Erfolg und "Gut Schuss".

Standbelegung LM KK-100m Auflage 2022 (Stand 28.04.2022).pdf


Standbelegung LM GK-Pistole/Revolver online

22.04.2022

Für die Landesmeisterschaft GK-Pistole/Revolver in Bitterfeld ist die Starterliste Online. Aufgrund der geringen Anmeldezahl wird die Landesmeisterschaft nur vom 07. bis 08. Mai ausgetragen, der Freitag entfällt als Wettkampftag. Die Standbelegung folgt in der kommenden Woche.

Update Standbelegung Stand 26.04.2022:
Standbelegung LM GK Pist-Revolver 2022.pdf


Sauer Servicetag am 3. Mai

19.04.2022

Am 3. Mai ist die Firma Sauer-Shootingsportswear wieder einmal zu Gast in der Geschäftsstelle des Landesschützenverbandes Sachsen-Anhalt. Von 10 bis 17 Uhr kann dann wieder das Beratungsangebot der Spezialisten für Schießsportkleidung wahrgenommen werden. Neben dem Verkauf von Standard-Ausrüstung ist natürlich auch das Messen für Maßanfertigungen oder die Beauftragung von Änderungen möglich.


Frohe Ostern

14.04.2022

Liebe Mitglieder und Gäste,

wir wünschen allen frohe und erholsame Ostertage und vor allem viel Gesundheit!

Wir sind ab dem 19. April wieder telefonisch oder per E-Mail für euch erreichbar.


Eduard Korzenek als Präsident wiedergewählt

11.04.2022

Mit einem einstimmigen Votum haben die Delegierten des 32. Landesschützentages am 9. April in Magdeburg Eduard Korzenek als Präsident des Landesschützenverbandes wiedergewählt. Der 67-Jährige aus Oppin, der seit 2006 an der Spitze des Landesverbandes steht, geht damit in seine fünfte Amtszeit.
Auch bei den Wahlen die weiteren Präsidiumsmitglieder fielen die Abstimmungen einmütig aus.
Erster Stellvertreter des Präsidenten bleibt für die nächsten vier Jahre Michael Hecht, neuer Vizepräsident für Tradition und Brauchtum ist Fred Grüneberg, Vorsitzender des KSV Bernburg. In ihren Ehrenämtern bestätigt wurden daneben Schatzmeister Guido Lenz, Damenleiterin Siegrun Niebel sowie Schriftführer Michael Eisert.
Martin Feige, seit dem Herbst des Vorjahres kommissarischer Sportleiter, hatte ebenso das Vertrauen der Delegierten erhalten. Mit einer Gegenstimme bestätigt wurde Jugendleiter Michael Weißbrich, der zuvor bereits vom Jugendtag wiedergewählt worden war.

Ernennung von Eckart Schlaf zum Ehrenmitglied
Ehrenmitglied Eckart Schlaf

Eckart Schlaf, der nach 16-jährigem Wirken als Schriftführer und Vizepräsident für Tradition und Brauchtum im Verbandsvorstand nicht noch einmal kandidiert hatte, war auf der Delegiertenversammlung zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt worden.

In seinem Bericht hatte Eduard Korzenek eingeschätzt, dass der Landesverband trotz aller Einschränkungen infolge der Pandemie „gut durch diese Zeit gekommen ist“. Dafür galt sein Dank allen Ehrenamtlichen und den Angestellten des Verbandes. Michael Hecht hatte hervorgehoben, dass der Verband mittlerweile das siebte Jahr in Folge einen Mitgliederzuwachs verzeichnen konnte und forderte dazu auf, das Ende der Pandemie zu nutzen, die Gewinnung neuer Mitglieder wieder zu intensivieren.
„Wir freuen uns alle über eine Rückkehr zur Normalität“, sagte Gerd Hamm, Vizepräsident Finanzen des Deutschen Schützenbundes, in seinem Grußwort. Bundesweit habe es zuletzt, ausgenommen in der Oberpfalz und in Sachsen-Anhalt, einen Mitgliederrückgang gegeben.
„Wir müssen diesen Prozess aufhalten“, so Hamm.

 

Landesmajestäten 2022
Landesmajestäten 2022

Erstmals seit 2019 waren die Landesmajestäten wieder bei einem Königsball ausgerufen worden. 30. Landesschützenkönigin wurde Annerose Schwieger vom SV Krottorf, die mit 7.1 den mit Abstand besten Teiler erzielt hatte. Die Ehre des Schützenkönigs sicherte sich Ekkehard Wolf vom Neuenhofer LSV (Teiler 23.3). In der Jugendwertung gingen beide Titel an die Giebichensteiner SGi Halle, hier waren Elisabeth Elisee und Tamino Günter Blosfeld am treffsichersten. Beim Bundeskönigsschießen werden Annerose Schwieger und Tamino Günter Blosfeld die Farben Sachsen-Anhalts vertreten.

Text: Michael Eisert, Fotos: Dirk Schwiderski und Michael Eisert