Aktuelles

Stellenausschreibung Nammo / Lapua / SK

12.08.2022

Die Nammo Schönebeck GmbH ist heute einer der bedeutendsten Produzenten von Randfeuermunition. Sportschützen und Biathleten vertrauen seit vielen Jahren auf .22lr Patronen aus Schönebeck, die weltweit für höchste Präzision, absolute Zuverlässigkeit und damit für perfekte Qualität im .22lr Kleinkalibermarkt bekannt sind. Die Nammo Schönebeck ist Teil der internationalen Nammo Gruppe mit 2700 Mitarbeitern an 34 Standorten in 12 Ländern. Innerhalb der Business Unit Commercial Ammunition fertigen unsere rund 95 Mitarbeiter mit viel Erfahrung Randfeuerpatronen auf hochautomatisierten Anlagen am Standort Schönebeck.

Die Nammo Schönebeck GmbH  sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter/in im Kundenschießstand / Sportservice (m/w/d)

Weitere Informationen sind auf der Seite der Nammo zu finden: Karriereseite von Nammo

Stellenausschreibung Nammo Schönebeck GmbH Mitarbeiter Kundenschießstand/Sportservice.pdf


Limitzahlen für weitere Deutsche Meisterschaften veröffentlicht

09.08.2022

Für die Deutschen Meisterschaften Ordonnanz und Unterhebelrepetierer Kleinkaliber in Hannover am 9. und 10. September 2022 wurden die Limitzahlen veröffentlicht. Ein Zeitplan gab es beim Niedersächsischen Sportschützenverband zu finden.

Limitzahlen DM Hannover UHR und Ordonnanz 2022.pdf
Zeitplan DM Hannover UHR und Ordonnanz 2022.pdf

Auch für die Deutschen Meisterschafen Bogen im Freien vom 9. bis 11. September 2022 wurden die Limitzahlen veröffentlicht.

Limitzahlen DM Wiesbaden Bogen im Freien 2022.pdf

Weitere Informationen zur Bogenmeisterschaft sind auf der Seite des DSB zu finden: https://www.dsb.de/bogensport/top-events/deutsche-meisterschaft/infos


Ausschreibung Seniorenpokal 2022

09.08.2022

Die Ausschreibung für den Seniorenpokal 2022 ist ab sofort online verfügbar. Das Pokalschießen findet am 10. September auf dem Schießstand der GSGi Halle am Karl-Ernst-Weg 44, Halle/S. statt. Am Format des Pokals ändert sich in diesem Jahr nichts. Klassen und Disziplinen bleiben gegenüber der letzten Durchführung in 2019 gleich. Zuletzt war der Pokal in den Jahren 2020 und 2021 jeweils zugunsten des Pokals des Präsidiums ausgefallen, um allen Schützinnen und Schützen im Landesverband die Möglichkeit zu geben, an einem Wettkampf des Landesverbandes während der Coronazeit teilzunehmen, nachdem die Landesmeisterschaften ausfallen mussten. Die Landessportleitung hofft wieder einmal auf ein großes Teilnehmerfeld unter den Senioren. Der Meldeschluss wurde bereits gegenüber der ursprünglichen Planung auf den 20. August verlängert. Meldungen sind bitte an meldung@sv-st.de zu senden.

Ausschreibung Seniorenpokal 2022.pdf


Vereinspauschale 2022: 2,78 Millionen Euro ausgereicht

08.08.2022

Am 29.Juli erfolgte die Überweisung der Vereinspauschale des Landessportbundes 2022. An 2.821 Sportvereine des Landes, die die Pauschalförderung im Rahmen ihrer Bestandserhebung zum Jahreswechsel beantragt hatten, konnten insgesamt 2.787.757,80 Euro ausgereicht werden. Die Vereinspauschale ist eine wichtige Säule der Sportförderung in Sachsen-Anhalt.

Der Versand der dazugehörigen Bewilligungsbescheide erfolgte bereits am 27. Juli per Post. Sportvereine, die im Rahmen ihrer Bestandserhebung die Vereinspauschale beantragt, bisher aber noch keinen gültigen Nachweis ihrer Gemeinnützigkeit in der LSB-Mitgliederdatenbank hinterlegt haben, können die Vereinspauschale erst nach Vorlage des aktuellen Freistellungsbescheides erhalten.

In Sachsen-Anhalt erhalten gemäß Sportfördergesetz des Landes alle im Landessportbund organisierten Vereine pro Jahr eine Pauschalförderung zur Finanzierung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben. Die Höhe der Mittel richtet sich nach festgelegten Kriterien, wie etwa der Anzahl der Mitglieder. Vereine erhalten im Rahmen der Vereinspauschale für einen Erwachsenen 1,50 Euro jährlich, für ein Kind oder einen Jugendlichen sind es 5,50 Euro. In der Summe waren das jetzt 2,78 Millionen Euro.

Im Rahmen des Programms „Neustart Sport 2022 - Sachsen-Anhalt in Bewegung“ sind 2022 bereits weitere Landesmittel in Höhe von ca. 3,8 Millionen Euro zur Auszahlung an die Sportvereine im Bundesland gekommen. Die zusätzlichen Gelder in Höhe von 10 Euro für einen Erwachsenen und 15 Euro für Kinder und Jugendliche in den Sportvereinen sind bereits Anfang Juni 2022 auf die Vereinskonten geflossen.


Energiepreispauschale auch für ehrenamtlich Tätige

08.08.2022

Teurer Benzin- und Dieselkraftstoff sind für viele Menschen in Deutschland inzwischen eine erhebliche zusätzliche finanzielle Mehrbelastung. Die Bundesregierung steuert u.a. mit der sogenannten Energiepreispauschale dagegen. Im September 2022 sollen Erwerbstätigen mit ihrem Lohn einmalig 300 Euro erhalten, um sie bei den Fahrtkosten zu entlasten, die im Zusammenhang mit der Erzielung ihrer Einkünfte entstehen. Wichtig für Sportvereine und –verbände: Diese Pauschale können auch Personen beanspruchen, die ausschließlich steuerfreien Arbeitslohn beziehen, somit also auch die vielen engagierten Übungsleiter, Trainer oder Betreuer und zwar ohne besonderen Antrag über ihre Einkommenssteuererklärung 2022.

Prof. Gerhard Geckle, Steuerrechtsexperte der Hochschule Freiburg, hat für den Landessportverband Baden-Württemberg folgendes herausgearbeitet.

Wichtig für die Vereine/Verbände:
Die Pauschale erhalten auch Personen, die ausschließlich steuerfreien Arbeitslohn erhalten/beziehen, somit auch die vielen engagierten Übungsleiter, Trainer oder Betreuer mit Abrechnung über § 3 Nr. 26 EStG, dem Übungsleiterfreibetrag für begünstigte nebenberufliche Tätigkeiten. Dazu zählen auch die nebenberuflich Tätigen, die für ihre Dienstleistungen eine Vergütungsabrechnung mit der Anwendung des Ehrenamtsfreibetrags nach § 3 Nr. 26a EStG dieses Jahr in der Vereinspraxis erhalten, also nebenberufliche, bezahlte Helfer etc.

Wobei nicht unbedingt eine "steuerbegünstigte” Tätigkeit für den gemeinnützigen Verein oder einen anderen Rechtsträger ausgeführt werden muss. Wer als Aushilfe etwa beim Sommerfest Bedienungslohn erhält oder eine Vergütung über ein Mini-Job-Verhältnis bei der bezahlten Mitarbeit in der Vereins-Gaststätte, der hat ebenso Anspruch auf die EPP-Pauschale in diesem Vereinsjahr. Wobei es nicht auf den Stichtag 01.09.2022 ankommt: Den Anspruch auf die Zahlung hat jeder, der in 2022 die oben genannten Einkünfte bezogen/erhalten hat.

Wer in diesem Jahr somit anspruchsberechtigt ist, und, aus welchen Gründen auch immer, keine Auszahlung der EPP über seine Gehaltsabrechnung vom Arbeitgeber erhält oder bei dem keine automatische, vom Finanzamt durchzuführende Herabsetzungen der Einkommensteuer-Vorauszahlung als Selbstständiger, z. B. zum 10. September 2022 in Anspruch nehmen kann, erhält dann ohne besonderen Antrag diese Pauschale von 300 Euro nach Abgabe der EST-Erklärung 2022 im nächsten Jahr über den Einkommenssteuer-Bescheid steuermindernd mit festgesetzt.

Ansprechpartnerin für weitergehende Fragen:
LSB-Finanzvorständin
Ines Kramer
Tel.: 03 45/52 79 205
Mail: kramer@lsb-sachsen-anhalt.de

Die komplette Ausarbeitung zum Thema Energiepreispauschale von Prof. Gerhard Geckle finden Sie hier.


Ausschreibung Lehrgänge Schießsportleiter

29.07.2022

Am 8. und 9. Oktober sowie am 22.-23. Oktober 2022 findet in Hecklingen die Ausbildung für den Schießsportleiter Bogen statt.

Am 17. und 18. Sepember 2022 findet in Wolmirstedt eine Ausbildung für Schießsportleiter für Gewehr und Pistole statt.

In diesen Lehrgängen geht es in erster Linie um die organisatorischen Abläufe innerhalb des Schießsportbetriebes auf Vereinsebene. Dabei sind die Schwerpunkte die Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von schießsportlichen Veranstaltungen sowie des Trainings- und Wettkampfbetriebes.

Bei den Lizenzen handelt es sich Vorstufenlizenzen, welche für den Erwerb einer Trainer-C Basis Lizenz für die Sportart Sportschießen benötigt wird. Die weiteren Details sind der Ausschreibung zu entnehmen. 

Ausschreibung Schiesssportleiter 2022.pdf
Ausschreibung Schiesssportleiter Bogen 2022.pdf
Anmeldeformular Lehrgänge SV-ST


Ausbildung zum Trainer-C Basis Sportschießen

20.06.2022

Im Zeitraum vom 11.11.2022 bis zum 20.11.2022 wird in Schierke eine Ausbildung zum Trainer-C Basis in den Disziplinen Gewehr/Pistole oder Bogen stattfinden. Die Ausbildung beinhaltet sowohl sportartübergreifende Inhalte als auch sportartspezifische Inhalte der Disziplingruppen Gewehr/Pistole oder Bogen. Die Ausbildung beginnt am Freitagabend um 18 Uhr und endet am 20.11. ca. 16 Uhr.

Der Lehrgang ist auf 26 Teilnehmer begrenzt, daher ist eine schnelle Anmeldung ratsam. Alle weiteren Informationen sind in der Lehrgangsausschreibung zu finden.

Ausschreibung Trainer-C Basis 2022.pdf
Anmeldeformular Lehrgänge SV-ST