Archiv

SV Gölzau mit Sieg und Niederlage beim Heimwettkampf

13.11.2019

Am vergangenen Wochenende ging der SV Gölzau bei seinem Heimwettkampf auf Punktejagd in der 1. Bundesliga.

Die Organisation und der Ablauf verliefen reibungslos, die Zuschauerzahlen waren besonders bei den Gölzauer Begegnungen sehr zufriedenstellend.

Der SV Gölzau zeigte sich allerdings nicht in Topform, konnte aber gegen den Wissener SV zwei Stechen erreichen, bei dem Charleen Bänisch ein Stechen gewinnen und somit den Sieg für die Gölzauer Mannschaft sichern konnte. Tags drauf reichte es gegen das starke Team aus Wieckenberg nicht zu einem Sieg.

Auf der Wettkampfanlage in Gölzau wurde durch Kevelaer der alte Bundesliga-Rekord um fünf Ringe auf 1987 Ringe deutlich nach oben geschraubt.

Hier finden Sie die Bundesligaergebnisse

 

Parallel zum Wettkampfwochenende fanden auch die Begegnungen in der 2. Bundesliga Gewehr statt.

Die Ergebnisse zur 2. Bundesliga finden sie hier

 


Herzlichen Willkommen auf unserer neuen Internetpräsenz

06.11.2019

Liebe Besucher,

willkommen auf unserer neuen Homepage.

Wir wünschen euch viel Spaß beim entdecken der neuen Inahlte, die teilweise auch noch im Aufbau sind.

Die alten Inhalte könnt ihr über den Link an jedem Seitenende unter "Archiv" wiederfinden. Beachtet bitte dabei, dass die Archivseite nicht mehr aktualisiert wird.

Euer Webmaster-Team


14 Rekorde bei Landesmeisterschaft 100 Schuss Auflage

06.11.2019

Bei der am letzten Wochenende Meisterschaft in wurden in Letzlingen 14 Einzel- und Mannschaftsrekorde geschossen. Das spricht für die guten Leistungen unserer Schützen und Schützinnen sowie die guten Bedingungen während der Landesmeisterschaften. Erstmals konnte die Landesmeisterschaft auf elektronische Anlagen ausgetragen werden. Die besten Ergebnisse des Wochenendes erzielten Undine Weißbrich (SV Wolmirstedt), Erwin Millich (SV Reinstedt) und Frank Pareigis (SV Astoria Wittenberg) mit jeweils 998 Ringen.

Die Gesamtergebnisse sind unter folgendem Link zu finden: Ergebnisliste LM Druckluft 100 Schuss Auflage


Bundesliga-Heimwettkampf des SV Gölzau wirft seine Schatten voraus

05.11.2019

In einem Monat (09./10.11.) trifft sich die Hälfte der Bundesliga Luftgewehr Staffel Nord beim SV Gölzau. Mit der SSG Kevelaer wird auch der amtierende Deutsche Bundesligameister seine Visitenkarte abgeben. Der Heimwettkampf der Gölzauer Mannschaft findet im Sport- und Kulturzentrum Gölzau statt. Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Die Gastgeber bestreiten jeweils die dritte Partie des Tages.
Mit dabei ist auch der Weltmeister im Dreistellungskampf Tomasz Bartnik. Denn dieser ist seit drei Jahren ein Mitglied der Gölzauer Mannschaft. Seine Frau Weronika ist ebenfalls für die Gölzauer am Start und schmückt als Aufmacher, zusammen mit Natalie Pfeiffer und Richard Bennemann in diesem Jahr das Heimkampfplakat.
Der Verein um den Vorsitzenden Fritz Naumann wird wie gewohnt alles dafür tun, damit sich die Schützen, Gäste und Besucher wohl fühlen werden. Und gehofft wird, dass eine große Menge davon vor Ort sein werden um die Heim- und Gastmannschaften zu unterstützen.


LM Luftdruck 100 Schuss Auflage: Standbelegung Online

24.10.2019

Für die vom 01. - 03.11.2019 in Letzlingen stattfindende Landesmeisterschaft Luftdruck 100 Schuss Auflage ist ab sofort die Standbelegun gonline verfügbar.

Erstmals wird die 100 Schuss Landesmeisterschaft in Letzlingen auf einer elektronischen Scheibenanlage von Meyton ausgetragen. Die Wettkampfzeit inkl. Probeschießen beträgt daher 100 Minuten.

Standbelegung Landesmeisterschaft Druckluft 100 Schuss Auflage

 


Saisonauftakt zur Luftdruckverbandsliga- Auflage

21.10.2019

An den vergangenen Wochenenden fanden die ersten Wettkämpfe der Verbandsliga Auflage Staffeln Nord, Mitte und Süd statt. Besonders in Letzlingen konnten sich die Schützen über die 12 neuen ausgerüsteten Stände mit Meyton-Anlagen freuen. Bei den Gewehrschützen war gewissermaßen Dirk Wiesner (315,6) der Tagessieger, gefolgt von Karl-Heinz Pöhlitz (314,0) und René Blume (312,9).
Bei den Pistolenschützen Andreas Riese (306,5), vor Lothar Schulenburg (306,0) und Petra Bendisch (305,8). Die Platzierungen der Vereine können der Ergebnisliste entnommen werden.


Verbandsliga Luftgewehr beendet ersten Wettkampftag

20.10.2019

In Letzlingen wurden heute auf der neuen elektronischen Meytonanlage die ersten Wettkämpfe der Verbandsligasaison 2019/20 durchgeführt. Einzig der SV Krottdorf gewann seine beiden Wettkämpfe und ist damit Tabellenführer. Das beste Einzelresultat erzielte die Krottdorferin Jennifer Förster mit 389 Ringen.


SV Gölzau gut in die Bundesligasaison gestartet

13.10.2019

Mit dem Deutschen Bundesligameister und -Vizemeister hatten die Gölzauer in Gelsenkirchen die denkbar schwersten Gegner gleich am ersten Wettkampfwochenende vor der Brust. Mit 2 zu 2 großen und 6 zu 4 kleinen Punkten konnte das Team die Rückfahrt sehr zufrieden antreten.

Gab es am Samstag gegen den Meister aus Kevelaer noch eine knappe Niederlage, machte die geschossene Gesamtringzahl von 1971 doch Hoffnung auf mehr. Heute konnte dann in einem nervenaufreibenden Match der Vizemeister aus Elsen mit 4 zu 1 bezwungen werden. Wobei das Match im Grunde genau so knapp lief, wie am Tag zuvor.
In zwei Wochen geht es schon weiter. Dann müssen die Gölzauer erneut nach Westfalen, diesmal nach Paderborn.

Ergebnisse 1. Bundesliga Luftgewehr Nord


Verbandsliga Freihand beginnt am Sonntag mit den Luftpistolenschützen

11.10.2019

Am Sonntag, den 13.10. treffen sich die Luftpistolenschützen nach einem Jahr Pause in Bitterfeld zum ersten Wettkampftag der Verbandsliga. Die ersten Wettbewerbe beginnen um 10.00 Uhr, zur Standbelegung wird um 9.30 Uhr aufgerufen.
Seit langen Jahren sind erstmals wieder 8 Mannschaften am Start.
Eine Woche später steigen die Luftgewehrschützen in Letzlingen in die Saison ein.


Wolfgang Matheis ist Deutscher Vizemeister

05.10.2019

Bei den zur Zeit in Hannover stattfindenden Deutschen Meisterschaften der Auflageschützen Pistole und KK-Gewehr konnte Wolfgang Matheis von der Giebichensteiner Schützengilde Halle einen außergewöhnlichen Wettkampf auf dem Siegertreppchen abschließen. Mit der Luftpistole und 309,8 Ringen pulverisierte er förmlich in der Wertungsklasse Senioren V seinen eigenen Landesrekord. Vor dem drittplatzierten hatte er ganze vier Ringe Vorsprung.
Im gleichen Wettbewerb schoss auch Kurt Helmich (Löbejün) mit 302,8 Ringen ein sehr gutes Ergebnis und wurde damit hervorragender sechster.

Foto: NSSV